Mit ‘debsum’ getaggte Beiträge

installierte Pakete mit debsums verifizieren

Veröffentlicht: Mai 23, 2015 in Debian
Schlagwörter:, ,

debian-logoEin Programm verhält sich nicht so wie es sich verhalten soll? Die Ursache für fehlerhafte Pakete können vielfältig sein: Stromausfälle, instabile Netzwerkverbindungen oder Angreifer. Mit dem Kommando debsums können die Checksummen von Dateien überprüft werden, die über Debian-Pakete auf dem System installiert wurden.

Mit debsums kann der Admin Veränderungen an Dateien im System feststellen. Diese Veränderungen können im Falle von Konfigurationsdateien natürlich gewollt sein, aber es gibt auch eine Vielzahl von Möglichkeiten in denen Veränderungen ungewollt hervorgerufen werden. Somit kann es hilfreich installierte Pakete gegen ihre MD5-Prüfsummen zu checken. Bei der Arbeit bedient sich debsums dafür diverser Prüfsummenlisten, welche unter /var/lib/dpkg/info/*.md5sums liegen.

cat /var/lib/dpkg/info/xterm.md5sums
09487426755285ceeca46c8b6d5a107b  usr/bin/koi8rxterm
bd51c5a10a1198acdc7aebe79f7050f7  usr/bin/lxterm
104b9e31f4178307e90bc7bf33485bb1  usr/bin/resize
9302ba8a99c2460fae59f88d4039edb6  usr/bin/uxterm
7adb12b6106295aff9d0e82fab3f9cbd  usr/bin/xterm
14eaa9cdb5cc2615550213f3fa58a2d5  usr/share/applications/debian-uxterm.desktop
76db9491fa42c58bb16fb02b803b1b41  usr/share/applications/debian-xterm.desktop

(mehr …)

Advertisements